Autounfall auf A643: Vollsperrung Schiersteiner Brücke

Polizeiabsperrung

Autounfall auf A643: Vollsperrung Schiersteiner Brücke

Anzeige

Mainz/Hofheim (dpa) - . Auf der A643 ist es am Dienstagmorgen in Höhe von Mainz-Mombach zu einem schweren Autounfall gekommen. Durch den Unfall in der Nähe der Schiersteiner Brücke ist die Fahrbahn auf der Brücke derzeit in beide Richtungen voll gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer einer großen Limousine hatte aus bisher unbekannten Gründen auf der Autobahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war die in den Fahrbahnteiler gekracht. Das Wagen wurde dabei erheblich beschädigt und konnte nicht weiterfahren.

Der Unfall steht nach Polizei-Angaben vermutlich im Zusammenhang mit einer ebenfalls am Dienstagmorgen stattgefundenen Geldautomatensprengung im hessischen Hofheim am Taunus. Die Suche nach den flüchtigen Personen läuft unter anderem auch mit einem Hubschrauber. Andere Autos waren an dem Unfall nicht beteiligt. Derzeit ist nicht auszuschließen, dass sich noch gefährliche Substanzen im Wagen befinden, die zur Sprengung des Geldautomaten genutzt wurden.