Generalstreik schränkt Bahnverkehr nach Deutschland ein

Generalstreik schränkt Bahnverkehr nach Deutschland ein

Anzeige

Paris (dpa) - . Der Generalstreik in Frankreich gegen die Rentenreform an diesem Dienstag führt zu zahlreichen Ausfällen im Fernverkehr der Bahn nach Deutschland. Auf der Verbindung von Frankfurt über Mannheim, Kaiserslautern und Saarbrücken nach Paris entfallen alle Fernzüge, auch die letzte Fahrt nach Paris am Montagabend wurde gestrichen, wie aus der Fahrplanvorschau der Bahn hervorgeht. Auf der Verbindung von Stuttgart und Frankfurt über Karlsruhe nach Straßburg und Paris entfällt die Mehrzahl der Züge. Die letzte Fahrt des Thalys am Dienstagabend aus Düsseldorf endet bereits in Brüssel und fährt nicht weiter nach Paris. Innerhalb Frankreichs drohen viele Ausfälle.

Die Regionalzüge zwischen Deutschland und Frankreich sind von dem Streik voraussichtlich nicht betroffen. Auf den Strecken nach Metz, Straßburg, Sarreguemines, Wissembourg, und Mulhouse waren zunächst keine Ausfälle angekündigt.