Hahn an Silo aufgedreht: Fast 50.000 Liter Gülle laufen aus

Hahn an Silo aufgedreht: Fast 50.000 Liter Gülle laufen aus

Anzeige

Miltenberg (dpa) - . Fast 50.000 Liter Gülle sind aus einem mutmaßlich manipulierten Silo im unterfränkischen Miltenberg ausgelaufen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, gingen die Ermittler zunächst davon aus, dass Unbekannte den Auslaufhahn zwischen Sonntagabend und Montagmittag absichtlich aufgedreht haben. Einer ersten Einschätzung zufolge habe die Gülle keine Umweltschäden verursacht. Die Flüssigkeit sei zunächst über den Hof und dann großteils in einen Entwässerungsgraben gelaufen. Man stehe diesbezüglich aber mit dem Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg in Verbindung.

Den entstandenen Schaden durch den Verlust der Gülle schätzte die Polizei auf rund 500 Euro. Die Beamten ermitteln wegen Sachbeschädigung.