„Weihnachtsgebäck trifft Wein“ in Hochheim

(kpa). Das neue Veranstaltungsformat der Hochheimer Tourist-Info & Vinothek geht am Dienstag, 20. Dezember, in die zweite Runde. Passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest...

Anzeige

HOCHHEIM/MAIN. Das neue Veranstaltungsformat der Hochheimer Tourist-Info & Vinothek geht am Dienstag, 20. Dezember, in die zweite Runde. Passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest steht der Abend unter dem Motto „Weihnachtsgebäck trifft Wein“. Ab 17.30 Uhr wird den Gästen dafür eine Paarung von fünf Rebsorten mit selbst gemachten Plätzchen, die von einigen Mitgliedern der Massenheimer Landfrauen gebacken wurden, angeboten. Die Probenleiterinnen Yvonne Lauer und Jasmine Trippe werden begleitend zur Probe kleine Weihnachtsgeschichten vorlesen. Die Veranstaltung ist auf zwölf Personen begrenzt und kostet 20 Euro pro Person. Karten können ab 2. bis 19. Dezember in der Tourist-Info erworben werden.