Auto stürzt Böschung hinab: Drei Männer schwer verletzt

Symbolfoto: Harald Kaster

Bei einem Unfall zwischen Hünfelden und Oberneisen sind am Donnerstagabend drei Menschen schwer verletzt worden.

Anzeige

HÜNFELDEN. Bei der Kollision mit einem Baum zwischen Hünfelden in Hessen und der rheinland-pfälzischen Gemeinde Oberneisen sind drei Menschen schwer verletzt worden. Die Männer im Alter von 19 und 20 Jahren waren am Donnerstagabend auf einem Wirtschaftsweg im Auto unterwegs, wie eine Polizeisprecherin am Freitagmorgen sagte. Der Fahrer verlor dabei die Kontrolle über den Wagen und prallte gegen den Baum. Das Auto stürzte die Böschung hinab und kam in einem Feld zum Stehen. Die jungen Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache war zunächst unklar. Zuvor hatte die "hessenschau" (Online) berichtet.

Von dpa