Frau durch Passanten tot aufgefunden

Die Polizei bittet um Mithilfe. Archivfoto: Naumann

Nachdem der Leichnam einer Frau im Bereich "Gänsbrüh" bei Rodgau/Dudenhofen von Passanten aufgefunden wurde, ermittelt die Polizei wegen eines mutmaßlichen Tötungsdelikts...

Anzeige

OFFENBACH. Wie die Polizei berichtet, wurde am Dienstagvormittag durch Passanten der Leichnam einer Frau im Bereich "Gänsbrüh" aufgefunden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Darmstadt - Zweigstelle Offenbach - und die Kriminalpolizei wegen Verdachts eines Tötungsdelikts. Gegen 11 Uhr wurde die 28-Jährige an einem dortigen Teich gefunden. Die Frau aus Obertshausen wurde bereits obduziert; sie hatte erhebliche Kopfverletzungen. Das Motiv ist noch nicht bekannt und die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Bei der Absuche des Geländes waren auch der Polizeihubschrauber und Hunde im Einsatz. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die zwischen Montagnacht und Dienstagvormittag im Bereich "Gänsbrüh" Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegengenommen.

Von red