Hund wird in Naunheim aus dem Auto geklaut

Wo ist "Simba"? Der Rhodesian Ridgeback-Rüde wurde am Freitag in Naunheim gestohlen  Foto: Polizeipräsidium Mittelhessen

In diese Situation will kein Hundebesitzer kommen: Der eigene Hund wird geklaut. Doch genau das ist jetzt im Wetzlarer Stadtteil Naunheim passiert.

Anzeige

. Wetzlar-Naunheim (kel). Es ist ein Horrorszenario für Hundebesitzer: Der eigene Hund wird geklaut. Doch genau das ist einem Hundebesitzer in Naunheim jetzt passiert.

Bereits am Freitagabend, wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde der einjährige Rhodesian-Ridgeback Rüde "Simba" aus dem Auto seines Besitzers geklaut. Simbas Besitzer verpflegte dort gegen 18.30 Uhr Pferde an einem Stall in der Verlängerung der Blasbacher Straße, oberhalb des neuen Friedhofs.

Zunächst ließ der Hundebesitzer den Rüden frei umherlaufen. Da er mit einem Schlepper Wasser für die Pferde holen musste, sperrte er seinen Hund in den Kofferraum seines Kombis. Er ließ die Fensterscheiben unten, die Möglichkeit, vom Kofferraum zu den Sitzen zu klettern und möglicherweise aus den Fenstern zu springen bestand nicht, erklärt die Polizei. Als er nach einer halben Stunde zurückkehrte, war "Simba" verschwunden.

Anzeige

Eine Spaziergängerin beobachtete während der Abwesenheit des Herrchens, dass ein graues Auto hinter dem Astra Kombi anhielt, eine Person ausstieg, die Heckklappe des Astras öffnete, "Simba" in den grauen Wagen umlud und davonfuhr. Genauere Angaben zu dem grauen Fahrzeug oder zur Person kann die Zeugin nicht machen.

Polizei sucht dringend nach Zeugen

Polizeipressesprecher Guido Rehr erklärte im Gespräch mit dieser Zeitung, dass es derzeit keine Anzeichen dafür gebe, dass der Hund vor dem Hintergrund des Tierschutzes aus dem Auto "befreit" worden sei. Dem Hund sei es in dem gut belüfteten Auto gut gegangen.

Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort von "Simba" machen? Wem ist das graue Auto am Freitagabend im Bereich der Blasbacher Straße oder im Feld oberhalb des neuen Friedhofs noch aufgefallen?

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 64 41-9180 entgegen.