Die neue A49 – Ausbau und Proteste

Der geplante Ausbau der A49 und die Waldrodungen sorgen für Proteste

Die Problematik

Die A49 soll Gießen und Kassel direkter miteinander verbinden. Für die geplante neue Trasse sollen mehrere Hektar vor allem im Herrenwald bei Stadtallendorf sowie im Dannenröder Forst bei Homberg (Ohm) sowie dem Maulbacher Wald gefällt werden. Ausbau-Gegner protestieren dagegen, haben etwa zahlreiche Baumhäuser und Protestcamps in den betroffenen Gebieten eingerichtet und machen durch diverse Aktionen auf die geplante Rodung der Wälder aufmerksam. Hier finden Sie unsere gesammelte Berichterstattung zum Thema.

Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.
Im Kampf gegen den Ausbau der Autobahn A49 in Nord- und Mittelhessen haben Umweltschützer bei einer Demonstration am Dannenröder Forst Bund und Land aufgefordert, die Rodung des Waldes sofort zu stoppen.

Weitere Inhalte

Beliebte Schwerpunkte

Gesundheit

Jetzt lesen
Thema folgen

Blaulicht

Jetzt lesen
Thema folgen

1. FC Kaiserslautern

Jetzt lesen
Thema folgen

Mainz 05

Jetzt lesen
Thema folgen

ChatGPT & Co.

Jetzt lesen
Thema folgen

Der Fall Luise

Jetzt lesen
Thema folgen

Moment mal

Jetzt lesen
Thema folgen

Landtagswahl 2023 in Hessen

Jetzt lesen
Thema folgen