SV Darmstadt gegen Hansa Rostock mit Trainer Lieberknecht

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen
Noch sitzt Torsten Lieberknecht in Quarantäne. Doch schon am Sonntag könnte er wieder auf dem Platz stehen, wenn sein PCR-Test negativ ist.   Archivfoto: Jan Hübner

Der Lilien-Trainer konnte sich am Samstag aus der Quarantäne freitesten und wird beim Spiel gegen Hansa Rostock an der Seitenlinie stehen.

Anzeige

DARMSTADT. Torsten Lieberknecht ist raus aus der Quarantäne. Der Lilien-Trainer wird beim Heimspiel gegen Hansa Rostock am Sonntag um 13.30 Uhr wieder auf der Trainerbank sitzen. Der SVD-Chefcoach konnte sich am Samstag aus der Quarantäne freitesten. Das teilt der Verein am Samstag in einer Mitteilung mit.

Der 48-Jährige saß seit vergangenem Samstag in Quarantäne, weil er positiv auf das Coronavirus getestet wurde.