Es ist Sand im Getriebe der SV07

Aktuell leider ein Bild mit Seltenheitswert: Die 1. Mannschaft der Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. muss gegen Eschborn wieder punkten. Foto: René Geilert

Die 1. Mannschaft der Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. setzte ihre Ergebniskrise weiter fort. Gegen den Tabellennachbarn aus Kriftel kassierte die Mannschaft um das Trainerduo...

Anzeige

HOCHHEIM. Die 1. Mannschaft der Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. setzte ihre Ergebniskrise weiter fort. Gegen den Tabellennachbarn aus Kriftel kassierte die Mannschaft um das Trainerduo Pascal Esche und Patrick Kiewel eine empfindliche 2:5-Niederlage.

Aktuell leider ein Bild mit Seltenheitswert: Die 1. Mannschaft der Spielvereinigung 07 Hochheim e.V. muss gegen Eschborn wieder punkten. Foto: René Geilert

Nach einem guten Beginn und verheißungsvollen Chancen stellte Hassan al Hassan (33.) das Spielgeschehen auf den Kopf und sorgte für die Führung der Gastgeber. Mohamed Elbay baute die Führung aus (39.). Diesen Doppelschlag konnte Soufiane Bouhlas umgehend kontern (40.).

In der 2. Halbzeit hielt Hochheim weiter gut dagegen, Kriftel zeigte sich aber unglaublich effektiv. Konstatin Boquoi (60.) und Torjäger Jan Erik Radtke (63. und 72.) sorgten für klare Verhältnisse. Die Hochheimer Jungs steckten nie auf und Anas Bouzid konnte noch einmal Ergebniskosmetik betreiben (90.).

Anzeige

Mit dem FSC Eschborn empfängt die 1. Mannschaft der Spielvereinigung am Sonntag einen weiteren unangenehmen Gegner. Insbesondere die Ergebnisse gegen den SV Hofheim (1:1) und SV Zeilsheim II (3:3) ließen zuletzt aufhorchen.

Vorschau: 1. Mannschaft, Heimspiel am 31.10.2021 um 15.30 Uhr gegen FSC Eschborn

Von René Geilert