SWFV beschließt Saisonabbruch

Foto: Oleksandr Moroz - stock.adobe.com

Saisonabbruch für die Vereine des Südwestdeutschen Fußballverbandes: Das Präsidium folgt damit dem Votum der Vereine.

Anzeige

EDENKOBEN. Nun ist die Katze aus dem Sack. Das Präsidium des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) hat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, die Meisterschaftssaison 2019/20 abzubrechen. Damit folgt der Verband dem Votum seiner Vereine, die in einer eigens anberaumten Umfrage klar für einen Abbruch gestimmt hatten.

Wie diese "sportlich unvollständige Saison" gewertet wird, wird das Präsidium auf einem außerordentlichen Verbandstag im Juni entscheiden.